Donnerstag, 26. April 2012

Mond Silber Licht

Na ich muss mal wieder berichten...

Wir sind zwar fleissig am lesen der anderen Blogs aber von uns hört man gerade nicht so viel...

Das liegt daran, dass der Axel und die Silke solansam in den Hochzeitsstress verfallen.
Es it zwar schon viel geregelt, aber doch nicht alles...

Und wenn dann man Zeit übrig ist, dann nimmst Sie lieber den Ebook Reader in die Hand und liest...
Zur Zeit ist sie einfach etwas nähfaul zwischen den Hochzeitsvorbereitungen : )

Sie liest zur Zeit



Kurzbeschreibung Band 1

Keiner ihrer Albträume hätte Emma auf die drastische Veränderung in ihrem Leben vorbereiten können. Aber nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter ist sie gezwungen, in die verschlafene Hauptstadt der Isle of Skye, nach Portree, zu ihrem Onkel und dessen Familie zu ziehen.

Das Letzte, mit dem sie rechnet ist, dass sie hier ihre große Liebe finden wird. Vom ersten Augenblick an verfällt sie Calums geheimnisvoller Ausstrahlung. Er zieht sie unwiderstehlich in seinen Bann, woran auch sein allzu offensichtliches Desinteresse nur wenig ändert. Sein widersprüchliches Verhalten macht ihn für sie nur interessanter. Aber diese Fassade beginnt zu bröckeln...und irgendwann gibt auch er den Widerstand gegen seine eigenen Gefühle auf.

Als er ihr eines Tages seine wahre Identität verrät, flieht sie vor ihm. Doch es ist zu spät, längst ist sie ihm bedingungslos verfallen...






Kurzbeschreibung Band 2

"Mein Herz fing an zu schlagen, immer schneller. Der Stein in meinem Magen schien größer zu werden, doch nicht vor Schmerz. Er polterte ein wenig herum, zersprang und tausend kleine Schmetterlinge flatterten aus seinem Inneren hervor.
Er lebte, er war gefangen, aber er lebte. Das war das Wichtigste. Calum war nicht tot, nicht in unerreichbare Ferne gerückt."

Als Emma erfährt, dass Calum noch lebt gibt es für sie nur ein Ziel: Sie möchte, dass er zu ihr zurückkommt? Doch Calum ist in seine Welt entschwunden. Eine Welt, in die sie ihm nicht folgen kann.
Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Wird es Emma gelingen, Calum zu retten?



Die sind echt zu empfehlen....


Lg Misu

Donnerstag, 12. April 2012

Mein Candygewinn von den Dinobären

Endlich kann ich euch den Candygewinn von den Dino Baeren zeigen.
Nochmal vielen lieben Dank, ich habe mich wahnsinnig gefreut. 








Wir haben einen wunderschönen süßen Ele auf einer Garnrolle bekommen, im Päckchen war dann noch ein schönes auf shabbygemachtes Gläschen gefüllt mit Spitze, schönen Stecknadeln und bunten Perlchen, 3 wunderschöne kleine Papiertütchen, eine schnuffelige Häkelrose und natürlich Gummibärchen, die ich ständig verteidigen muss, dass sie die Rasselbande Ginger,Gnubbel und Misu nicht aufmuffeln.


Bei uns gehts etwas drunter und drüber, die oma von Axel hatte eine Hirnblutung. Mittlerweile ist sie nach 14 Tagen wieder aus dem KH draussen.  Ihr Zustand gedoch hat sich seit der Hirnblutung verschlechtert.
Vorher war sie noch mobil und eigentlich fit. Sie lebt zwar schon länger im Heim konnte sich aber soweit selbst versorgen.  Nun liegt sie im Bett und ist manchmal sehr verwirrt manchmal klar.  Ich habe ja immer noch die Hoffnung das es wieder wird... Die Hoffnung stirbt ja meistens zuletzt. : )

Lg silke


Montag, 9. April 2012

Osterwichteln

Ich habe beim Osterwichteln bei Denise Nähkästchen mitgemacht.

Ich bin immer noch hin und Weg.. Meine Wichtelmama Daisy von handmäd hat es gut mit mir gemeint : )


 Einen Tilda Schlafengel, ich liebe doch diese Tildaengel <3 ,



 das ganze Päckli
 Das ist eine Babyrassel
 ein Schnullerband und ein Schnullertäschli : )
 eine kleine Tasche, für ein Babyteefläschen
 und lecker Hüftgold.

Die Babyrassel und die Schnullertasche mit dem Schnullerband hatte ich mir gewünscht, denn wenn wir geheiratet haben, möchten wir zum nächsten Schritt gehen die Familienplanung : ).
Und da Daisy so schöne Sachen näht, habe ich mir das gewünscht.

Ich hoffe ihr habt gestern viele Ostereierchen gesucht.


Lg Silke

Sonntag, 8. April 2012

Ein schönes Osterfest

Wir wünschen euch ein schönes Osterfest, viel Erfolg beim Ostereiersuchen und geniesst die Osterfeiertage





Das ist Emma unser Ostergast, wie Ihr seht sie war schon erfolgreich beim Ostereiersuchen..

Ihr Kumpel Krümel, ist ein wahrer Gentleman er hat ihr das Possing überlassen, er ist etwas schinand.
Während Emma gepost hat, hat er sich lieber hinter die Heurauffe verzogen *kicher*

LG Misu